Gratis-Versand für DE und AT. Die Lieferzeit beträgt ca. 5-6 Werktage.

Tel: 0800 724 0304
E-Mail: sales@hatchbag.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für www.hatchbag.de (die „Website“)

 

Diese Seite (in Verbindung mit unseren Datenschutz- und Cookies-Richtlinien und den Benutzerbedingungen) enthält Informationen über uns sowie die rechtlichen Bedingungen („Bedingungen“), zu denen wir jegliche auf der Website aufgeführten Waren („Waren“) an Sie verkaufen.

Diese Bedingungen gelten für jeden Vertrag zwischen uns für den Verkauf von Waren an Sie („Vertrag“). Bitte lesen Sie diese Bedingungen vor dem Bestellen jeglicher Waren von der Website aufmerksam durch und vergewissern Sie sich, dass Sie sie verstehen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich vor der Aufgabe einer Bestellung mit diesen Bedingungen einverstanden erklären müssen. Wenn Sie diese Bedingungen nicht annehmen, werden Sie keine Waren von der Website bestellen können.

Sie sollten eine Kopie dieser Bedingungen ausdrucken oder sie für künftige Zwecke auf Ihrem Computer speichern.

Diese Bedingungen werden von Zeit zu Zeit, wie in Klausel 8 beschrieben, aktualisiert. Daher sollten Sie diese Bedingungen vor jeder neuen Bestellung prüfen, um sich zu vergewissern, dass Sie die jeweils gültigen Bedingungen auch verstehen. Diese Bedingungen wurden mit Stand vom 15.05.2015 aktualisiert.

Hinweise auf eine „Klausel“ oder „Klauseln“ beziehen sich auf Klauseln dieser Bedingungen, und jeglicher Vertrag erfolgt nur in englischer Sprache.

Für die Zwecke dieser Bedingungen und jeglichen Vertrags mit uns gelten Sie als ein  „Verbraucher“, sofern Sie eine natürliche Person sind, die für Zwecke handelt, die ganz bzw. hauptsächlich außerhalb des Handels, Geschäfts, Handwerks oder Berufs dieser Person liegen.

1.             INFORMATIONEN ÜBER UNS

1.1           Wir sind The Hatchbag Company Limited, eine in England und Wales unter der Handelsregisternummer 09287281 eingetragene Gesellschaft mit Geschäftssitz an folgender Adresse: Unit 1, Turbine Park, Campbeltown Road, Birkenhead, CH41 9HP („wir“, „uns“ und „unser“). Wir sind der Betreiber der Website. Unsere Mehrwertsteuernummer lautet GB213-1301-79.

1.2           Wie Sie uns kontaktieren, wenn Sie ein Verbraucher sind:

(a)        Um einen Vertrag gemäß Ihrem gesetzlichen Recht, wie in Klausel 9 beschrieben, zu kündigen, teilen Sie uns einfach mit, dass Sie beschlossen haben, ihn rückgängig zu machen. Die einfachste Art und Weise der Mitteilung ist, wenn Sie unseren Kundendienst telefonisch unter folgender Rufnummer kontaktieren: 0800 724 0304 . Ansonsten können Sie uns Ihre Mitteilung auch per E-Mail an sales@hatchbag.de oder mit der Post an The Hatchbag Company, Unit 1, Turbine Park, Campbeltown Road, Birkenhead, Wirral, CH41 9HP, senden. Falls Sie uns per E-Mail oder Post anschreiben, dann nennen Sie bitte auch die Einzelheiten Ihrer Bestellung, damit wir sie identifizieren können. Falls Sie uns Ihre Kündigungsmitteilung per Post oder per E-Mail senden, dann ist Ihre Kündigung ab dem Datum wirksam, an dem Sie uns die E-Mail senden bzw. den Brief an uns abschicken.

(b)        Falls Sie uns aus irgendeinem anderen Grunde, einschließlich Beschwerden, kontaktieren möchten, dann können Sie uns kontaktieren, indem Sie sich telefonisch an unseren Kundendienst unter der Rufnummer 0800 724 0304 wenden oder eine E-Mail an folgende Adresse senden: sales@hatchbag.de

(c)         Falls wir Sie kontaktieren müssen bzw. Ihnen eine schriftliche Mitteilung senden müssen, werden wir dies entweder per E-Mail tun oder Sie per frankierter Post an die Adresse anschreiben, die Sie uns in Ihrer Bestellung angegeben haben.

1.3           Wie Sie uns kontaktieren, wenn Sie ein Unternehmen sind: Sie können sich entweder telefonisch an unseren Kundendienst unter der Rufnummer 0800 724 0304 wenden oder uns eine E-Mail an folgende Adresse senden: sales@hatchbag.de Falls Sie uns eine formale Mitteilung in Bezug auf irgendwelche Belange gemäß diesen Bedingungen schicken möchten, verweisen wir auf Klausel 17.3.

2.             UNSERE PRODUKTE

Die Abbildungen der Produkte auf unserer Website dienen lediglich zur Veranschaulichung. Wenngleich wir uns nach Kräften bemüht haben, die Farben akkurat wiederzugeben, so können wir dennoch nicht garantieren, dass die farbliche Wiedergabe Ihres Computers den tatsächlichen Farben der Produkte originalgetreu entspricht. Ihre Produkte können von diesen Abbildungen leicht abweichen.

3.             BENUTZUNG DER WEBSITE

Ihre Benutzung der Website unterliegt unseren Benutzerbedingungen. Bitte nehmen Sie sich Zeit, sie zu lesen, da sie wichtige Bedingungen enthalten, die für Sie relevant sind.

4.             UNSERE VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Datenschutz- und Cookies-Richtlinien. Bitte nehmen Sie sich Zeit, sie zu lesen, da sie wichtige Bedingungen enthalten, die für Sie relevant sind.

5.             FALLS SIE EIN VERBRAUCHER SIND

5.1           Diese Klausel 5 gilt für Sie nur, wenn Sie ein Verbraucher sind.

5.2           Wenn Sie ein Verbraucher sind, können Sie nur dann Produkte von unserer Website kaufen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt.

6.             FALLS SIE EIN GESCHÄFTSKUNDE SIND

6.1           Diese Klausel 6 gilt für Sie nur, wenn Sie ein Unternehmen sind.

6.2           Falls Sie kein Verbraucher sind, bestätigen Sie, dass:

(a)        Sie die Vollmacht haben, jegliches Geschäft, in dessen Auftrag Sie die Website für den Einkauf von Waren verwenden, zu binden.

6.3           Diese Bedingungen und jegliche Schriftstücke, auf die hierin oder in unseren Datenschutz- und Cookies-Richtlinien und Benutzerbedingungen ausdrücklich verwiesen wird, bilden die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und uns, wobei sie alle vorherigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen, Zusagen, Zusicherungen, Garantien, Darstellungen und Abkommen zwischen uns im Zusammenhang mit deren Gegenstand ersetzen und annullieren.

6.4           Sie bestätigen, dass Sie sich mit dem Abschluss dieses Vertrags auf keine Aussagen, Darstellungen, Zusicherungen oder Garantien (ob diese gutgläubig oder fahrlässig gemacht wurden) stützen, die nicht in diesen Bedingungen bzw. jedem anderen Schriftstück enthalten sind, auf welches hierin oder in unseren Datenschutz- und Cookies-Richtlinien und Benutzerbedingungen ausdrücklich verwiesen wird.

6.5           Wir sind uns darin einig, dass keiner von uns jegliche Ansprüche wegen gutgläubiger oder fahrlässiger Falschdarstellung oder fahrlässiger Falschaussage auf Grundlage jeglicher in diesem Vertrag enthaltenen Aussagen geltend machen kann.

7.             BILDUNG DES VERTRAGS ZWISCHEN IHNEN UND UNS

7.1           Der Bestellvorgang: Unsere Einkaufsseiten werden die erforderlichen Schritte zur Aufgabe einer Bestellung für den Einkauf von Waren mit Ihnen durchlaufen. Während des Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten noch einmal genau zu prüfen und jegliche Fehler zu berichtigen, bevor Sie Ihre Bestellung an uns abschicken. Bitte nehmen Sie sich genügend Zeit, Ihre Bestellung bei jedem Schritt des Bestellvorgangs zu lesen und zu überprüfen.

7.2           Die Annahmebestätigung: Wenn Sie eine Bestellung aufgegeben haben, werden wir unsere Annahme durch eine E-Mail mit der Mitteilung an Sie bestätigen, dass Ihre Bestellung von uns angenommen wurde („Annahmebestätigung“). Der Vertrag zwischen uns wird erst dann wirksam, wenn wir Ihnen eine Annahmebestätigung geschickt haben.  

7.3           Falls wir Ihre Bestellung nicht liefern können: Sollten wir nicht in der Lage sein, Ihnen irgendwelche Waren zu liefern, beispielsweise weil diese Waren nicht verfügbar sind oder weil wir Ihren gewünschten Liefertermin nicht einhalten können, oder wegen einer falschen Preisangabe auf der Website gemäß Klausel 11.5, werden wir Sie darüber entsprechend per E-Mail benachrichtigen und Ihren Auftrag nicht bearbeiten. Falls Sie für die Ware bereits bezahlt haben, werden wir Ihnen den vollen Betrag, einschließlich etwaiger Versandkosten, schnellstmöglich zurückerstatten. 

8.             UNSER RECHT AUF ÄNDERUNGEN DIESER BEDINGUNGEN

8.1           Aktualisierungen: Diese Bedingungen werden von uns von Zeit zu Zeit aktualisiert. Bitte prüfen Sie oben auf dieser Seite, wann diese Bedingungen zum letzten Mal aktualisiert und welche Bedingungen geändert wurden. 

8.2           Prüfen Sie vor Ihrer Bestellung: Jedes Mal, wenn Sie Waren bei uns bestellen, werden die jeweils zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung geltenden Bedingungen auf den Vertrag zwischen Ihnen und uns Anwendung finden.

8.3           Änderungen der Gesetzgebung: Diese Bedingungen, so wie sie für Ihre Bestellung gelten, können von uns von Zeit zu Zeit geändert werden, um Änderungen in der betreffenden Gesetzgebung und in den behördlichen Anforderungen Rechnung zu tragen.

8.4           Mitteilungen über Änderungen: Falls wir diese Bedingungen, so wie sie auf Ihre Bestellung Anwendung finden, ändern bzw. überarbeiten müssen, werden wir Sie entsprechend kontaktieren, um Ihnen eine angemessene Vorankündigung der betreffenden Änderungen zu geben und Ihnen auch zu erklären, wie Sie den Vertrag kündigen können, wenn Sie den Änderungen nicht zustimmen. Dann haben Sie die Möglichkeit, den Vertrag entweder in Bezug auf alle betroffenen Waren oder nur diejenigen Waren zu kündigen, die für Sie noch ausstehen. Falls Sie sich entscheiden, den Vertrag rückgängig zu machen, müssen Sie alle Waren, die Sie bereits erhalten haben, (auf unsere Kosten) an uns zurücksenden, und wir werden eine volle Rückerstattung Ihres bezahlten Kaufpreises, einschließlich Versandkosten, veranlassen.

9.             IHR VERBRAUCHERRECHT AUF RÜCKSENDUNG UND RÜCKERSTATTUNG

9.1           Diese Klausel 9 gilt für Sie nur, wenn Sie ein Verbraucher sind.

9.2           Recht auf Kündigung: Wenn Sie ein Verbraucher sind, steht Ihnen gemäß während des in der nachfolgenden Klausel 9.3. festgelegten Zeitraums ein Recht auf Kündigung des Vertrags zu. Dies bedeutet, dass Sie uns während des betreffenden Zeitraums, falls Sie sich anders entscheiden oder aus irgendeinem anderen Grunde entscheiden, dass Sie die Ware nicht möchten, entsprechend über Ihre Entscheidung benachrichtigen können, dass Sie den Vertrag kündigen und eine Rückerstattung haben möchten.

9.3           Zeiträume, in denen Sie ein Recht auf Kündigung haben: Ihr gesetzliches Recht auf Kündigung eines Vertrags beginnt ab dem Datum der Annahmebestätigung (d.h. dem Datum, an dem wir Ihnen eine E-Mail mit der Mitteilung senden, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben), wenn der Vertrag zwischen uns wirksam wird. Ihre Frist zur Kündigung des Vertrags hängt dann davon ab, was Sie bestellt haben und wie die Ware ausgeliefert wird (siehe nachfolgende Tabelle):

Ihr Vertrag

Ende der Kündigungsperiode

Ihr Vertrag bezieht sich auf einen einzigen Artikel (der nicht ratenweise an verschiedenen Tagen geliefert wird).

Das Enddatum ist das Ende der 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie ein Produkt erhalten.Beispiel: Wenn wir Ihnen am 1. Januar eine Annahmebestätigung senden und Sie das Produkt am 10. Januar erhalten, dann können Sie jederzeit zwischen dem 1. Januar und am Tagesende des 24. Januar kündigen.

Ihr Vertrag bezieht sich auf eine der folgenden Sendungen:

  • einen Artikel, welcher in Teilquoten an verschiedenen Tagen ausgeliefert wird.

  • mehrere Artikel, die an verschiedenen Tagen ausgeliefert werden.

Das Enddatum ist 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie die letzte Teilquote eines Produkts bzw. den letzten Artikel im Falle mehrerer bestellter, separater Waren erhalten haben. Beispiel: Wenn...

  • wir Ihnen am 1. Januar eine Annahmebestätigung senden;

  • Sie die erste Teilquote eines Produkts bzw. den ersten Artikel im Falle separater Waren am 10. Januar erhalten; und

  • Sie die letzte Teilquote bzw. der letzte Artikel der separaten Waren am 15. Januar erhalten;

dann können Sie jederzeit zwischen dem 1. Januar und dem Ende des Tages des        29. Januar in Bezug auf alle Teilquoten und jegliche oder alle der separaten Waren kündigen.
















9.4           So kündigen Sie Ihren Vertrag: Um einen Vertrag zu kündigen, genügt es, uns einfach mitzuteilen, dass Sie sich entschieden haben, zu kündigen. Die einfachste Art und Weise der Mitteilung ist, wenn Sie unseren Kundendienst telefonisch unter folgender Rufnummer kontaktieren: 0800 724 0304. Ansonsten können Sie uns Ihre Mitteilung auch per E-Mail an sales@hatchbag.de oder mit der Post an The Hatchbag Company, Unit 1, Turbine Park, Campbeltown Park, Birkenhead, Wirral, CH41 9HP, senden. Falls Sie uns per E-Mail oder per Post anschreiben, dann nennen Sie bitte auch die Einzelheiten Ihrer Bestellung, damit wir sie identifizieren können. Falls Sie uns Ihre Kündigungsmitteilung per Post oder per E-Mail senden, dann ist Ihre Kündigung ab dem Datum wirksam, an dem Sie uns die E-Mail senden bzw. den Brief an uns abschicken. Beispiel: Sie werden uns fristgemäß über Ihre Kündigung benachrichtigt haben, solange Sie Ihre Mitteilung mit der letzten Post am letzten Tage der Kündigungsperiode an uns abschicken oder uns an diesem Tag bis Mitternacht per E-Mail benachrichtigen.

9.5           Rückerstattungen: Im Falle der Kündigung Ihres Vertrags werden wir:

(a)        Ihnen den für die Ware gezahlten Preis zurückerstatten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir per Gesetz dazu berechtigt sind, den Betrag Ihrer Rückerstattung zu reduzieren, um einer Wertminderung der Ware Rechnung zu tragen, sofern dies durch Ihre Handhabung der Ware auf eine Art und Weise verursacht wurde, die in einem Laden nicht zulässig wäre. Falls wir Ihnen den bezahlten Kaufpreis zurückerstatten, bevor wir in der Lage waren, die Ware zu überprüfen, und später feststellen, dass sie von Ihnen auf eine inakzeptable Art und Weise gehandhabt wurden, so verpflichten Sie sich, uns einen angemessenen Betrag zu zahlen;

(b)        Ihnen im Falle von Waren, die Fehler bzw. Mängel aufweisen bzw. die nicht der Beschreibung entsprechen, alle von Ihnen bezahlten Versandkosten zurückerstatten, wenngleich der maximale Betrag der Rückerstattung, so wie per Gesetz zulässig, den Versandkosten unter Verwendung der von uns angebotenen kostengünstigsten Versandart entsprechen wird (vorausgesetzt, dass dies eine gängige und allgemein akzeptable Methode ist). Beispiel: Wenn wir die Lieferung eines Produkts binnen 3 Tagen zu einem Tarif anbieten, doch Sie sich dafür entscheiden, die Ware innerhalb von 24 Stunden zu einem höheren Preis geliefert zu bekommen, dann werden wir nur den Preis zurückerstatten, den Sie für die günstigere Versandart bezahlt hätten; und

(c)         Ihnen jegliche fälligen Rückerstattungen so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb der unten genannten Fristen leisten:

(i)         bei Erhalt der Ware: 14 Tage nach dem Tag, an dem wir die Ware von Ihnen zurückerhalten oder, falls früher, dem Tag, an dem Sie uns einen Nachweis darüber liefern, dass Sie die Ware an uns zurückgeschickt haben. Für Informationen über die Modalitäten zur Rücksendung von Waren an uns siehe Klausel 9.7; und

(ii)        falls Sie keine Ware erhalten haben: 14 Tage nachdem Sie uns über Ihre Entscheidung benachrichtigt haben, den Vertrag zu kündigen.

9.6           Methode der Rückerstattung: Unsere Rückerstattung an Sie erfolgt auf die Kredit- oder Debitkarte, mit der Sie Ihre bestellte Ware bezahlt haben.

9.7           Rücksendung der Ware: Falls Waren an Sie ausgeliefert wurden, bevor Sie sich entscheiden, Ihren Vertrag zu kündigen (siehe Klausel 9.4 für die Modalitäten der Kündigung):

(a)        dann sind diese innerhalb eines angemessenen Zeitraums und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Datum Ihrer Kündigungsmitteilung an uns zurückzusenden; und

(b)        außer in dem Fall, dass die Ware mangelhaft ist oder nicht der Beschreibung entspricht (in diesem Fall verweisen wir auf Klausel 9.5(b)), gehen die Kosten für die Rücksendung der Ware zu Ihren Lasten.

9.8           Ihre gesetzlichen Rechte: Weil Sie ein Verbraucher sind, unterliegen wir einer gesetzlichen Pflicht zur Bereitstellung von Waren gemäß den Bedingungen dieses Vertrages. Als Verbraucher stehen Ihnen gesetzliche Rechte in Bezug auf Waren zu, die mangelhaft sind oder nicht der Beschreibung entsprechen. Diese gesetzlichen Rechte bleiben von Ihrem Recht auf Rücksendung und Rückerstattung in dieser Klausel 9 oder jeder anderen hierin enthaltenen Bedingung unberührt.

10.           LIEFERUNG

10.1         Lieferdaten: Wir werden Sie mit einem voraussichtlichen Lieferdatum kontaktieren, das innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der Annahmebestätigung (dem Datum unserer elektronischen Mitteilung an Sie, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben) liegt. Es kann gelegentlich vorkommen, dass unsere Lieferungen an Sie durch Ereignisse jenseits unserer Kontrolle (höhere Gewalt) verhindert oder verzögert werden. Siehe Klausel 16, in der unsere Haftung in solchen Fällen dargelegt ist.  

10.2         Abschluss der Lieferung: Die Lieferung gilt als abgeschlossen, wenn wir die Ware an die von Ihnen bei Ihrer Bestellung angegebene Anschrift ausgeliefert haben.

10.3         Eigentum der Ware: Das Eigentum an der Ware geht an Sie über, sobald wir die Zahlung des vollständigen Kaufpreises der Ware, einschließlich aller anfallenden Versandkosten, von Ihnen erhalten haben und die Ware an Sie ausgeliefert wurde.   

10.4         Diese Klausel 10.4 gilt für Sie nur, wenn Sie ein Verbraucher sind: Falls wir die 30-Tage-Lieferfrist für die Ware überschritten haben, haben Sie das Recht auf sofortige Kündigung Ihres Vertrags, sofern eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

(a)        Wir die Lieferung der Ware verweigert haben;

(b)        Die Lieferung der Ware innerhalb dieser Frist (unter Berücksichtigung aller entsprechenden Umstände) wesentlich war; oder

(c)         Sie uns vor unserer Annahme Ihrer Bestellung mitgeteilt haben, dass eine Lieferung innerhalb der Lieferfrist wesentlich sei.

10.5         Neuvereinbarung eines Liefertermins: Falls Sie Ihre Bestellung nicht sofort rückgängig machen möchten oder Ihnen diesbezüglich keine Rechte gemäß Klausel 10.4 zustehen, dann können Sie uns einen neuen Liefertermin nennen, der angemessen sein muss, wobei Sie den Vertrag kündigen können, wenn wir den neuen Termin nicht einhalten.  

10.6         Kündigung wegen Lieferverzögerung: Falls Sie sich entscheiden, Ihren Vertrag wegen Lieferverzögerung gemäß Klausel 10.5 oder Klausel 10.6 zu kündigen, dann haben Sie die Möglichkeit, dies nur für einen Teil der Waren oder für sämtliche Waren zu tun, es sei denn, eine Aufteilung würde in einem erheblichen Wertverlust der Waren resultieren. Falls die Waren bereits an Sie ausgeliefert wurden, so müssen Sie diese an uns zurücksenden bzw. einen Termin zur Abholung mit uns vereinbaren, wobei die Kosten für die Rücksendung oder Abholung der Waren zu unseren Lasten gehen. Nachdem Sie Ihren Vertrag gekündigt haben, werden wir sämtliche von Ihnen bezahlten Beträge für die stornierten Waren und deren Auslieferung an Sie zurückerstatten.

11.           PREIS DER WAREN UND VERSANDGEBÜHREN

11.1         Zuverlässigkeit der Website: Die auf der Website angegebenen Preise der Waren sind die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Preise. Wir tragen alle angemessene Sorgfalt, sicherzustellen, dass die Preise der Waren zum Zeitpunkt der Eingabe der betreffenden Angaben ins System korrekt sind. Sollten wir dennoch einen Fehler im Preis der bestellten Waren feststellen, so verweisen wir auf die Bestimmungen von Klausel 11.5.

11.2         Preisänderungen: Die Preise unserer Produkte können sich von Zeit zu Zeit ändern, wobei jegliche bereits aufgegebenen Bestellungen jedoch von diesen Änderungen unberührt bleiben. 

11.3         Mehrwertsteuer: Die Preise für unsere Produkte enthalten Mehrwertsteuer (sofern zutreffend) zum geltenden aktuellen Satz, der derzeit im Vereinigten Königreich anrechenbar ist. Im Falle einer Änderung des Mehrwertsteuersatzes zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum der Auslieferung werden wir die von Ihnen zu entrichtende Mehrwertsteuer jedoch entsprechend anpassen, es sei denn, Sie haben die Ware bereits vollständig bezahlt, bevor die Änderung des Mehrwertsteuersatzes wirksam wird bzw. wurde. 

11.4         Versandgebühren: Die Preise unserer Waren enthalten keine Versandgebühren. Unsere Versandgebühren entsprechen den während des Checkout-Prozesses, vor Ihrer Bestätigung Ihres Auftrags, genannten Tarifen. Informationen zu den jeweiligen Versandgebühren finden Sie auf der Versandgebühren-Seite unserer Website.

11.5         Inkorrekte Preisangaben: Die Website enthält eine große Anzahl von Artikeln. Daher ist es nicht ganz auszuschließen, dass die Preise einiger Artikel auf der Website trotz aller angemessenen Sorgfalt unsererseits inkorrekt sein können. Falls wir einen Fehler bei dem Preis der von Ihnen bestellten Ware(n) feststellen, so werden wir Sie kontaktieren, um Sie auf diesen Fehler aufmerksam zu machen und Ihnen die Wahl zu bieten, die gewünschten Artikel weiterhin zum korrekten Preis zu kaufen oder Ihre Bestellung rückgängig zu machen. Wir werden Ihre Bestellung erst dann bearbeiten, wenn wir Ihre entsprechenden Anweisungen erhalten haben. Sollten wir nicht in der Lage sein, Sie unter den von Ihnen bei Ihrem Bestellvorgang genannten Angaben zu kontaktieren, so werden wir Ihre Bestellung als storniert behandeln und Sie entsprechend schriftlich benachrichtigen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir, falls der Fehler in der Preisangabe offensichtlich und eindeutig ist und von Ihnen vernünftigerweise als eine inkorrekte Preisangabe hätte erkannt werden können, nicht verpflichtet sind, die Ware zu dem inkorrekten (niedrigeren) Preis an Sie bereitzustellen.

12.           ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

12.1         Zahlungsmethode: Sie können Ihre Ware nur mit einer Debit- oder Kreditkarte oder ansonsten über PayPal bezahlen. Wir akzeptieren folgende Karten: MasterCard/Maestro/Visa/Visa Electron/Visa Debit/Solo/EC Karte.

12.2         Wann ist Ihre Zahlung zu leisten? Die Zahlung für Waren und Versandgebühren erfolgt im Voraus, und wir werden Ihre Debit- oder Kreditkarte belasten, sobald wir Ihre Bestellung erhalten haben.

13.           UNSERE PRODUKTGARANTIE

13.1         Unsere Garantie: Wir bieten eine Garantie dafür, dass die Ware bei Lieferung und für einen Zeitraum von 12 Monaten nach der Lieferung frei von Materialfehlern ist. Diese Garantie gilt jedoch nicht in den in Klausel 13.2 beschriebenen Fällen.

13.2         Garantieausschlüsse: Die in Klausel 13.1 genannte Garantie gilt nicht im Fall von Fehlern oder Mängeln an der Ware infolge von:

(a)        normaler Abnutzung;

(b)        willlentlicher Beschädigung, unsachgemäßer Lagerung oder anormalen Betriebsbedingungen, Unfällen, Fahrlässigkeit Ihrerseits oder durch eine Dritte;

(c)         falls Sie die Produkte nicht gemäß unseren Benutzeranweisungen betreiben oder verwenden;

(d)        jeglicher Veränderung oder Reparatur durch Sie selbst oder durch eine Dritte, die keine unserer autorisierten Reparaturwerkstätten ist; oder

(e)        Spezifikationen, die Sie geliefert haben;

Zur Vermeidung jeglichen Zweifels sind auch alle von Ihren Haustieren verursachte Defekte oder Schäden sowie Defekte oder Schäden an der Ware infolge von unsachgemäßer Lagerung nach der Lieferung oder der Anwendung von Chemikalien (oder sonstigen ähnlichen Substanzen) auf die Produkte durch Sie von der in Klausel 13.1 beschriebenen Garantie ausgenommen. Für Informationen über Pflege- und Reinigung verweisen wir auf unseren Abschnitt der ‚Häufig gestellten Fragen‘ (FAQ) auf der Website.

13.3         Ihre gesetzlichen Rechte: Wenn Sie ein Verbraucher sind, dann gilt diese Garantie zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Rechten in Bezug auf Waren, die Mängel aufweisen oder nicht der Beschreibung entsprechen, wobei diese Rechte von der Garantie unberührt bleiben. Beratung über Ihre gesetzlichen Rechte erhalten Sie von Ihrer örtlichen Bürgerberatungsstelle oder Handelsaufsichtsbehörde.

14.           UNSERE HAFTPFLICHT, WENN SIE EIN UNTERNEHMEN SIND 

14.1         Diese Klausel 14 gilt nur, wenn Sie ein Geschäftskunde sind.

14.2         Die Ware wird von uns ausschließlich für die interne Verwendung durch Ihr Unternehmen geliefert, und Sie verpflichten sich, die Ware in keiner Weise weiterzuverkaufen.

14.3         Unsere Haftung für:

(a)        Tod oder Personenschaden, sofern diese(r) durch unsere eigene Fahrlässigkeit verursacht wurde(n);

(b)        Betrug oder betrügerische Falschdarstellung;

wird durch nichts in diesen Bedingungen ausgeschlossen oder eingeschränkt.

14.4         Gemäß Klausel 14.3 übernehmen wir Ihnen gegenüber unter keinen Umständen jegliche Haftpflicht, ob nach dem Vertragsrecht, dem Schuldrecht (einschließlich Fahrlässigkeit) oder aufgrund der Verletzung gesetzlicher oder sonstiger Pflichten infolge von bzw. in Verbindung mit dem Vertrag für:

(a)        entgangene Gewinne, Umsätze, Geschäfte oder Einnahmen;

(b)        Verluste oder Korruption von Daten, Informationen oder Software;

(c)         Verluste von Geschäftsgelegenheiten;

(d)        Verluste von vorhergesehenen Einsparungen;

(e)        Verluste von Firmen- oder Geschäftswert/Kundenstamm; oder

(f)         Jegliche indirekten Verluste oder Folgeverluste.

14.5         Gemäß Klausel 14.3 wird unsere gesamte Haftung Ihnen gegenüber in Bezug auf sämtliche Verluste infolge von oder in Verbindung mit dem Vertrag, ob nach dem Vertragsrecht, nach dem Schuldrecht (einschließlich Fahrlässigkeit) oder aufgrund der Verletzung gesetzlicher oder sonstiger Pflichten in keinem Fall 110 Prozent des Preises der Ware, welche Gegenstand des Vertrags ist, übersteigen.    

14.6         Außer wie in diesen Bedingungen ausdrücklich festgelegt, geben wir keine Darstellung, Garantien oder Verpflichtungen in Bezug auf die Ware. Jegliche Darstellung, Bedingung oder Garantie, welche durch Satzungen, allgemeines Recht oder sonstige Weise in diesen Bedingungen impliziert oder integriert ist, ist im vollsten gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen. Insbesondere übernehmen wir keine Haftpflicht dafür, sicherzustellen, dass die Ware für Ihre Zwecke geeignet ist.

15.           UNSERE HAFTPFLICHT, WENN SIE EIN VERBRAUCHER SIND

15.1         Diese Klausel 15 gilt nur, wenn Sie ein Verbraucher sind.

15.2         Umfang unserer Haftpflicht: Falls wir diese Bedingungen verletzen bzw. nicht einhalten, übernehmen wir die Haftung für jegliche Ihnen entstandenen Verluste oder Schäden, die eine vorhersehbare Folge unserer Verletzung dieser Bedingungen oder unserer Fahrlässigkeit sind, wobei wir jedoch keine Haftung für nicht vorhersehbare Verluste oder Schäden übernehmen. Verluste oder Schäden sind vorhersehbar, wenn sie eine offensichtliche Folge unserer Verletzung sind oder falls sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses von Ihnen oder uns in Erwägung gezogen wurden.

15.3         Nur für private Zwecke / für den Hausgebrauch: Die Ware wird von uns nur für private Zwecke bzw. für den Hausgebrauch bereitgestellt. Sie verpflichten sich, von jeglicher Verwendung der Ware für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke oder für den Weiterverkauf abzusehen, und wir übernehmen Ihnen gegenüber keine Haftpflicht für alle entgangenen Gewinne, Geschäfte, für Geschäftsunterbrechungen oder Verluste von Geschäftsgelegenheiten.

15.4         Ausnahmen vom Haftungsausschluss: Unsere Haftung für:

(a)        Tod oder Personenschaden, sofern diese(r) durch unsere eigene Fahrlässigkeit verursacht wurde(n);

(b)        Betrug oder betrügerische Falschdarstellung;

wird in keiner Weise ausgeschlossen oder eingeschränkt.

16.           HÖHERE GEWALT

16.1         Keine Haftung: Gemäß Klausel 14.3 oder Klausel 15.4 (jenachdem wie zutreffend) übernehmen wir keine Haftung oder Haftpflicht für jegliche Nichterfüllung oder Verzögerung in der Erfüllung irgendeiner unserer vertraglichen Pflichten, sofern diese durch ein Ereignis von höherer Gewalt verursacht wird. Ein ‚Ereignis von höherer Gewalt‘ ist in der nachfolgenden Klausel 16.2 definiert.

16.2         Was ist ein „Ereignis von höherer Gewalt“? Ein „Ereignis von höherer Gewalt“ bezeichnet jegliche Handlung oder jegliches Ereignis jenseits unserer angemessenen Kontrolle, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Streiks, Aussperrungen oder sonstige Arbeitskampfmaßnahmen durch Drittparteien, Bürgerunruhen, gewaltsame Ausschreitungen, Invasionen, Terroranschläge oder angedrohte Terroanschläge, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder Androhungen oder Vorbereitungen auf einen Krieg, Brand, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Epidemien oder sonstige Naturkatastrophen, oder Störungen bzw. Unterbrechungen öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetzwerke oder die Unmöglichkeit der Benutzung der Eisenbahn, des Seetransports, von Flugzeugen, motorisierten Verkehrsmitteln oder sonstigen öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln.

16.3         Was geschieht: Im Falle des Eintritts eines Ereignisses von höherer Gewalt, welches uns an der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber einem Kunden hindert:

(a)        werden  wir Sie sobald wie angemessen machbar, kontaktieren und Sie entsprechend benachrichtigen; und

(b)        unsere vertraglichen Pflichten werden vorübergehend aufgehoben und die Zeit für die Erfüllung unserer Pflichten wird um die Dauer des Ereignisses von höherer Gewalt verlängert. Sofern unsere Auslieferung von Waren an Sie durch das Ereignis von höherer Gewalt beeinträchtigt wird, werden wir ein neues Lieferdatum mit Ihnen vereinbaren, wenn das Ereignis von höherer Gewalt vorbei ist.    

16.4         Kündigung des Vertrags: Sie haben das Recht auf Kündigung eines Vertrags, der von einem Ereignis von höherer Gewalt betroffen ist, sofern dieses länger als 30 Tage angedauert hat. In diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte, um den Vertrag zu kündigen. Falls sie beschließen, Ihren Vertrag zu kündigen, müssen Sie alle bereits erhaltenen Waren (auf unsere Kosten) an uns zurückschicken, und wir werden den gezahlten Kaufpreis, einschließlich Versandkosten, an Sie zurückerstatten.  

17.           MITTEILUNGEN

17.1         Jegliche Verwendung des Begriffs „schriftlich“ in diesen Bedingungen bezieht sich auch auf E-Mails.

17.2         Wenn Sie ein Verbraucher sind, dann können Sie uns, wie in Klausel 1.2 beschrieben, kontaktieren.

17.3         Wenn Sie ein Unternehmen sind:

(a)        Jegliche gemäß oder in Verbindung mit dem Vertrag von Ihnen an uns gerichtete Mitteilung hat schriftlich zu erfolgen und ist entweder persönlich von Hand zu übergeben, per frankiertem Standardbrief oder jedem anderen Versandservice mit Zustellung am nächsten Arbeitstag, oder per E-Mail zu senden.

(b)        Eine Mitteilung gilt als eingegangen: bei persönlicher Übergabe, wenn sie an unserem Geschäftssitz hinterlassen wurde; bei Versand per frankiertem Standardbrief oder jedem anderen Versandservice mit Zustellung am nächsten Arbeitstag, wenn sie um 9.00 Uhr am zweiten Arbeitstag, nachdem sie abgeschickt wurde, oder bei Übermittlung per E-Mail, wenn sie einen Arbeitstag nach der Übermittlung eingegangen ist.  

(c)         Zum Nachweis über die Zustellung einer Mitteilung genügt im Falle eines Briefes der Nachweis, dass dieser Brief ordnungsgemäß adressiert, frankiert und in die Post gegeben wurde, und im Falle einer E-Mail, dass diese E-Mail an die genau benannte E-Mail-Adresse des Empfängers gesendet wurde.

(d)        Ausgenommen von den Bestimmungen dieser Klausel 17 ist die Zustellung gerichtlicher Urkunden oder sonstiger Schriftstücke in einem Rechtsstreit.

18.           SONSTIGE WICHTIGE KLAUSELN

18.1         Übertragung eines Vertrags durch uns: Wir können unsere Rechte und Pflichten im Rahmen eines Vertrags an eine andere Organisation abtreten, wobei Ihre Rechte oder unsere Pflichten gemäß diesen Bedingungen davon unberührt bleiben.

18.2         Übertragung eines Vertrags durch Sie: Jegliche Übertragung Ihrer Rechte oder Pflichten im Rahmen dieser Bedingungen an eine andere Person bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Falls Sie jedoch ein Verbraucher sind und Sie Waren als Geschenk(e) gekauft haben, dann können Sie den Nutzen aus unserer Garantie nach Klausel 13 ohne unsere Zustimmung an den Empfänger des Geschenks übertragen.

18.3         Vertrag nur zwischen uns und Ihnen: Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Keine andere Person hat irgendwelche Rechte auf eine Durchsetzung der Klauseln dieser Bedingungen. Wenn Sie hingegen ein Verbraucher sind, dann ist der Empfänger der Ware (als Geschenk) der Nutznießer unserer Garantie gemäß Klausel 13, wobei weder wir noch Sie dessen Zustimmung zur Kündigung oder zu Änderungen dieser Bedingungen bedürfen.

18.4         Trennbarkeit der Klauseln: Jede der Klauseln dieser Bedingungen ist unabhängig voneinander wirksam. Falls von einem Gericht oder einer zuständigen Behörde entschieden wird, dass eine der Klauseln dieser Bedingungen unrechtmäßig oder undurchsetzbar ist, so bleiben die übrigen Paragraphen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

18.5         Kein Verzicht auf Rechte: Falls wir nicht fest auf der Erfüllung irgendeiner Ihrer Pflichten gemäß diesen Bedingungen bestehen oder wir unsere Rechte Ihnen gegenüber nicht durchsetzen oder wir die Durchsetzung unserer Rechte Ihnen gegenüber verzögern, so bedeutet dies keinen Verzicht auf unsere Rechte Ihnen gegenüber, und es bedeutet nicht, dass Sie diese Pflichten nicht erfüllen müssen. Falls wir auf eine Nichterfüllung Ihrerseits verzichten, so teilen wir Ihnen dies nur schriftlich mit, und das bedeutet nicht, dass wir auf jede spätere Nichterfüllung durch Sie automatisch verzichten werden.

18.6         Englische Rechtsprechung: Diese Bedingungen und jegliche(r) daraus bzw. in Verbindung damit erwachsende(r) Rechtsstreit oder Forderung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf außervertragliche Forderungen oder Rechtsstreite) unterliegen der englischen Rechtsprechung und sind dementsprechend auszulegen.

18.7         Zuständige Gerichte (wenn Sie ein Verbraucher sind): Wenn Sie ein Verbraucher sind, dann unterliegen Sie der ausschließlichen Zuständigkeit der englischen Gerichte zur Beilegung jeglichen Rechtsstreits oder jeglicher Forderung aus bzw. in Verbindung mit diesen Bedingungen oder deren Gegenstand oder Bildung, es sei denn, ein solcher Rechtsstreit bzw. eine solche Forderung muss kraft Gesetzes den Gerichten Ihres Wohnsitzbezirks übergeben werden, oder die betreffende Rechtsprechung enthält zwingende Klauseln, die eine solche ausschließliche Gerichtsbarkeit aufheben. Diese Klausel 18.7 findet keine Anwendung, wenn Sie kein Verbraucher sind.

18.8         Zuständige Gerichte (wenn Sie kein Verbraucher sind): Falls Sie kein Verbraucher sind, unterliegen Sie der ausschließlichen Zuständigkeit der englischen Gerichte zur Beilegung jeglichen Rechtsstreits oder jeglicher Forderung aus bzw. in Verbindung mit diesen Bedingungen oder deren Gegenstand oder Bildung. Diese Klausel 18.8 findet keine Anwendung, wenn Sie ein Verbraucher sind.

Muster Kündigungsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag wiederrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an Uns zurück). 

Sehr geehrter: The Hatchbag Company Limited, eine in England und Wales unter der Handelsregisternummer 09287281 eingetragene Gesellschaft mit Geschäftssitz an folgender Adresse: Unit 1, Turbine Park, Campbeltown Road, Birkenhead, Wirral, CH41 9HP

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns*

abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren*/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung

 

Bestellt am [*]/erhalten am [*],

 

Namen des Kunden,

 

Adresse des Kunden,

 

Unterschrift des Kunden (nur wenn dieser Formular auf Papier Versand wird),

 

Datum