Mit dem richtigen Autozubehör Geld sparen und Kosten senken

autozubehoer

Wie Sie mit dem richtigen Autozubehör Geld sparen und Kosten senken können

Eine Möglichkeit das Mobiltelefon während der Fahrt legal zu benutzen, besteht darin, es in einer Telefonhalterung zu befestigen und es so zu positionieren, dass es die Sicht auf die Straße nicht einschränkt. Dies mag für manche Autofahrer jedoch eine Neuigkeit sein, da unsere Umfrage ergab, dass nur einer von zehn Fahrern eine Telefonhalterung in seinem Fahrzeug verwendet.

Auf die Frage, welches Autozubehör sie benutzen, gaben nur 10,5% der Autofahrer an, dass sie eine Telefonhalterung besitzen. Mehr als ein Viertel der Autofahrer verwenden einen USB-Anschluss, welcher hauptsächlich zum Aufladen von Mobiltelefonen genutzt wird. Es gilt zu berücksichtigen, dass eine solche Verwendung möglicherweise zu einem unwissentlichen Verstoß gegen das Gesetz führen kann. Generell gilt, dass das Handy während der Fahrt weder aufgenommen noch gehalten werden darf.

Das am häufigsten verwendete Autozubehör sind Navigationsgeräte. 32,8% der Autofahrer verlassen sich der Umfrage zufolge auf das Navi, um sich auf den Straßen zurechtzufinden. Da viele Smartphones über integrierte Navigationssysteme verfügen, könnten eigenständige Navis bald der Vergangenheit angehören. Vor diesem Hintergrund sollten sich Autofahrer mit den Gesetzen rund um die Nutzung von Mobiltelefonen vertraut machen. Die Verwendung eines ungesicherten Telefons während der Fahrt kann - selbst wenn das Handy nur zu Navigationszwecken benutzt wird - zu Strafen führen.

Fahrer, die versuchen die Straßenverkehrsordnung durch das Tragen einer Smartwatch zu umgehen, riskieren mit ihrer unvorsichtigen Fahrweise ebenfalls eine Strafe. Das Fahren erfordert volle Aufmerksamkeit. Auch die Ablenkung durch eine Smartwatch kann schwere Folgen haben.

Es dreht sich alles um Gadgets

Die Umfrage ergab, dass technische Gadgets am häufigsten genutzt werden. Allein 10,1% der Autofahrer nutzen in ihrem Wagen eine Dashcam.

Überraschenderweise waren Produkte, die den Innenraum des Autos sauber halten - beispielsweise ein Rücksitz Organizer oder ein Kofferraumschutz - weniger beliebt. Dies deutet darauf hin, dass sich viele Autofahrer wenig Gedanken zum künftigen Wert ihres Fahrzeugs machen.

Zahlen der in London ansässigen Finance and Leasing Association (FLA) zeigen, dass in ihrem Einzugsgebiet 91% der zwischen April 2018 und April 2019.verkauften Neuwagen mit einer Finanzierung gekauft wurden. Diese Finanzierungen beinhalten oftmals, dass das Fahrzeug am Ende der Vertragslaufzeit zurückgegeben werden muss. Vor diesem Hintergrund ist es unerlässlich, den Innenraum des Fahrzeugs zu pflegen. Beispielsweise kann ein Kofferraumschutz dazu beitragen, dass das Auto langsamer an Wert verliert. Die Nutzung eines Kofferraumschoners kann Schäden vorbeugen und dadurch Kosten für mögliche Reparaturen vermeiden.

Welches Autozubehör besitzen und benutzen Sie?

Navi: 32,8%

USB-Ladeanschluss: 25.9%

Telefonhalterung: 10.5%

Dashcam: 10.1%

Rücksitz Organizer/Tablet-Halterung: 7.8%

Kofferraumauskleidung: 5,9%

Keines: 4,3%

Sonstiges: 2.7%

Teilen: