Rene Vielgrader

Der Kofferraum – eine Wissenschaft

Photo by Andrew George on Unsplash

“Der Kofferraum – eine Wissenschaft”, Ihr macht wohl Witze! Ein Kofferraum ist ein Kofferraum, nichts dran! Genau!

Nicht so schnell!

Beginnen wir mit dem Offensichtlichem: Die Autohersteller bringen jedes Jahr neue Modelle heraus, überarbeiten bestehende Serien und modifizieren die Fahrzeuge auf Elektrobetrieb. Also, der erste Schritt ist, das Baujahr des Fahrzeugs zu bestimmen, besonders, wenn es einen Wechsel in dem Jahr gegeben hat, in dem das Auto zugelassen wurde. In diesem Fall ist es notwendig, den Ladebereich zu prüfen, ob dieser die alte oder neue Form hat. Und wieviele Sitze hat das Fahrzeug: Ein Auto mit 5 Sitzen hat einen vollkommen unterschiedlichen Kofferraum als ein 7-Sitzer mit umgeklappter dritter Sitzbank.

Fahrzeuge mit elektrischem, Plugin Hybrid oder selbstladendem Hybrid Antrieb haben einen unterschiedlichen Kofferraum als die Verbrenner. Das liegt daran, da die Batterien meistens unter dem Kofferraum untergebracht werden.

OK, das sind die Grundlagen, nun sehen wir uns die Details an: Es gibt Laderaumabdeckungen, Hundegitter, Verzurrösen, Ausbuchtungen, Kunststoffabtrennungen, Ablagenetze und Kleiderstangen, Reserve- und Noträder, Schaumstoffeinsätze, Lautsprecher und die Rückbank und die Heckklappe kann manuell oder elektrisch bedient werden. Ganz zu schweigen vom Boden! Fix oder Doppelboden, hohes, mittleres oder niedriges Niveau, eingesetzt oder entfernt.

Wenn man nun alle Möglichkeiten multipliziert, gibt es eine unendliche Anzahl an Varianten.

Glücklicherweise ist das überhaupt kein Problem, wenn man einen Kofferraumschutz von der Hatchbag Company anschafft! Einfach das entsprechende Fahrzeug auswählen, und dann das gewünschte Produkt Schritt für Schritt konfigurieren. Illustrierte Merkblätter gibt es für jedes Fahrzeug, um die Optionen zu bestimmen.

Wenn der passende Kofferraumschutz selektiert ist, bietet dieser maßgeschneiderten Schutz und hält so lange wie das Auto.

Gleich vorbeischaun‘: Kofferraumschutz von der Hatchbag Company

Hatchbag, das perfekte Weihnachtsgeschenk

Photo by Kira auf der Heide on Unsplash

Eine „Unterwasser Disco”, eine „Wurst Guillotine”, eine „Löffelhalter-Krabbe”, eine „Meerjungfrauen Decke” oder „Sushi Gummibärchen” sind dieses Jahr beliebte Weihnachtsgeschenke!

Auch wenn Sie nicht unbedingt nach etwas Ungewöhnlichem suchen, oder wenn der glückliche Empfänger schon alles hat, ist es oft nicht leicht, ein passendes Geschenk zu finden. In so einer Situation ist es oft ratsam, etwas Praktisches auszuwählen, das Sinn hat und lange Freude macht.

Ein maßgeschneiderter Kofferraumschutz, erhältlich für alle beliebten Automarken und -modelle, könnte gerade die richtige Lösung sein. Die Kofferraumauskleidung aus PVC gibt es in vielen Farben und passt perfekt in den Laderaum. Dadurch ist rundum Schutz gewährleistet, und zwar für Hundebesitzer, Handwerker und Sportler.

Das Produkt kann einfach im Online-Shop ausgewählt werden, und zwar hier: The Hatchbag Company. Man wird Schritt für Schritt durch den Bestellvorgang geführt, und es gibt hilfreiche Merkblätter, die es erleichtern, das Baujahr zu bestimmen oder die Kofferraumdetails zu identifizieren.

Ein Kofferraumschutz von der Hatchbag Company erfüllt seinen Zweck bei einer Herbstwanderung, nach dem Sport im Wasser oder Dreck und hilft auch beim Transport des Weihnachtsbaums, wenn alles vorüber ist. Hundefreunde profitieren von dem maßgeschneiderten Kofferraumschutz das ganze Jahr.

Ein Weihnachtsgeschenk, das man zu schätzen weiß, das wirklich nützlich ist und das zeigt, dass sich jemand Gedanken gemacht hat!

Halloween 2021

Photo by Kenny Gaines on Unsplash

Ja, es ist wieder so weit: Die Kinder verkleiden sich, jeder holt sich einen Haufen Süßigkeiten und die schrecklichsten Gruselgeschichten machen die Runde…

Der Brauch des Halloween kommt ursprünglich aus dem keltischen Raum, hauptsächlich aus Irland, später wurde es in Amerika beliebt und in ein kinderfreundliches Fest verwandelt. In den letzten Jahrzehnten hat der Spuk auch in Europa viel Gefallen gefunden, wodurch sich der Kreis fast wieder schließt.

Heutzutage freut sich Jung und Alt auf das Ereignis, besonders jedoch die Kleinen, die Ihr Lieblingskostüm auswählen, Zucker in jeder Form und Farbe verzehren und natürlich auch ein paar Streiche spielen. Die beliebten Animationsfilme bieten reichlich Auswahl an Kostümen, Märchenfiguren, Fabeln und Geschichte inspirieren, aber die Gespenster der Nacht dürfen natürlich auf keinen Fall fehlen. Elsa und Anna aus Frozen sind perfekt für zwei Schwestern, Spiderman und Superman sind immer an der Spitze der Liste für die Jungs und Zombies, Skelette, Mumien, Monster, Hexen und Geister geben jedermann die Gänsehaut.

Ein Kürbis gehört natürlich auch noch dazu, und viele Bauernhöfe veranstalten ein Spektakel, bei dem man sich den Schönsten aussuchen kann, den man dann in eine furchterregende Grimasse schnitzt. Gummistiefel, Regenschutz und eine Wärmeflasche mit Tee oder Kaffee nicht vergessen. Im Herbst ist es immer kalt und nass. Zu guter Letzt sollte auch ein Schutz für den Kofferraum dabei sein, damit das Auto nach einem schönen Tag nicht total verdreckt.

Allgemein verfügbare Kofferraummatten, Kofferraumwannen oder Auskleidungen oder sogar eine provisorische Decke sind für Staub und geringe Verschmutzung geeignet. Für Erde, Dreck und alles, was nass und feucht ist, oder sperrige Gegenstände, die die Seiten des Kofferraumes berühren könnten, benötigt man eine wirkungsvollere Lösung. Einen maßgeschneiderten Kofferraumschutz, der speziell für das jeweilige Fahrzeug gefertigt wurde. So kann der gesamte Ladebereich geschützt werden, und mit zusätzlichen Extras kann auch die Heckklappe, die Rückbank und die Ladekante mit Stoßstange abgedeckt werden. Wenn die Rückbank umgeklappt wird, kann eine Verlängerung den erweiterten Laderaum bis zu den Kopfstützen der vorderen Sitze sauber halten.

Eine ideale Lösung, um Ihren Kofferraum zu schützen, finden Sie hier: https://www.hatchbag.de/kofferraumschutz

Bei all‘ dem Spaß darf man aber eines nicht vergessen, nicht nur bei Halloween, sondern auch bei jedem anderen Fest: Es ist eine perfekte Gelegenheit, sich mit Familie, Freunden und Bekannten zu treffen. Ideal für einen Tratsch, was gerade so läuft oder was man für die Zukunft geplant hat ...

Happy Halloween!